Rausch der Verwandlung

Rausch der Verwandlung

Der Roman spielt im Sommer 1926. Hauptfigur ist Christine Hoflehner, eine junge Postassistentin in einem österreichischen Dorf. Eines Tages wird sie von Verwandten per Telegramm in ein feudales Hotel in Pontresina eingeladen, wo sie vorgibt, die reiche Nichte Christiane van Boolen zu sein, und das gesellschaftliche Leben genießt. Durch eine Intrige wird schließlich ihre wahre Identität bekannt, woraufhin sie in ihr Dorf zurückgeschickt wird. Mit dem

 

$1.99





Design by Webpix Technology

sex hikayeleri sex hikaye sex hikaye sex hikayeleri sex hikayeleri sex hikaye sex hikayeleri sex hikaye sex hikaye sex hikayeleri